Begegnung in Bewegung

Outdoor Performance Projekt
für 12 Tänzer*Innen mit und ohne professionelle Vor-Erfahung

Tanzen trotz Corona? Ja! Im Wald.

Dieses Performance Projekt erforscht, wie uns die momentan geltenden Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen beeinflussen und untersucht, wie trotz allem Begegnung in der Bewegung möglich ist. 

Welche neuen Bewegungsimpulse können die gegebenen Einschränkungen erzeugen? Was haben meine Bewegungen für einen Einfluss auf die Gruppe? Welche Verantwortung übernehme ich, in welchen Abhängigkeiten befinde ich mich? Wie kann Gemeinschaft und Verbindung erfahren werden, trotz körperlicher Distanz? 

Verschiedene Bewegungsspiele und Scores wurden erarbeitet, die diese Fragen aufgreifen, bildhaft umsetzen und konkret körperlich erfahrbar machen. 

Von und mit: Ulrike Enders, Maria Ilgen, Christine Karpellus, Martina Neise, Laura Puccio, Christian Schwanke, Anne Stefanie, Michael Steppat, Katja Vaghi, Andreas Wirfler, Katja Wolf

Projektleitung, Konzept und Choreografie: Eva Burghardt

Stadtpark Werder/Havel / 2020

Entstanden im Rahmen eines Mikrostipendiums des Landes Brandenburg

Fotos: Andreas König